Jagdhornbläsergruppe
Dorsten-Altstadt

 

 
» News - Jagdhornbläsergruppe Dorsten-Altstadt -

Dorstener Jagdhornblaeser blasen Hubertusmesse in St. Agatha

Geschrieben von Kerstin am 11.11.14 um 20:02 Uhr • Artikel lesen

Hochgeladene BilddateiAm 9. November 2014 wurde die diesjährige Hubertusmesse in St. Agatha in Dorsten-Altstadt von den Bläsern der Jagdhorngruppe Dorsten-Altstadt musikalisch gestaltet. Der Pfarrer Ulrich Franke erinnerte in seiner Predigt  an den Mauerfall vor 25 Jahren und verband ihn mit dem heiligen Hubertus indem er die heutige Verantwortung, vor allem der Jäger und Förster in und mit der Natur hervorhob. Die Jagdhornbläsergruppe Dorsten-Altstadt unter der Leitung von Werner Rommeswinkel intonierte teilweise gemeinsam mit dem Organisten Hans-Jakob Gerlings  jagdliche und kirchliche Musikstücke, die zum Ende der Messe von den zahlreichen Zuhörern in der sehr gut besuchten St. Agatha Kirche mit langem Beifall bedacht wurden.

Zur Historie:
Die Hubertusmesse ist eine instrumental erklingende Messe. Sie wird jährlich zu Ehren Gottes und zur Erinnerung an den Heiligen Bischof Hubertus von Lüttich um den 3. November, dem Hubertustag, gehalten. Der  Legende nach war Hubertus als junger Edelmann ein leidenschaftlich ausschweifender Jäger, der die Erlegung des Wildes als Selbstzweck sah. An einem Karfreitag wollte er  einen Hirsch erlegen. Dabei sah er das heilige Kreuz im Geweih des Hirsches und erkannte ab diesem Zeitpunkt in allen Wesen Geschöpfe göttlichen Ursprungs und hat sich deshalb hegend und pflegend für sie verwandt.

1149 Views
« Dorstener Jagdhornblaeser laden zur Hubertusmesse in St. Josef Kirche ein » Zurück zur Übersicht « Vorweihnachtliche Stimmung im Alten- und Pflegeheim St. Anna »

 
 
tel : +49.2866.186930
fax : +49.2866.186932
mail : info@jagdhornblaeser-dorsten-altstadt.de
 
.:  © Jagdhornbläsergruppe Dorsten - Altstadt  :.